VokaleSimon

 

Abhängig von der Herkunftssprache der Schülerinnen und Schüler ergeben sich spezifische, für diese Sprachgruppe übliche Fehler, die für deutsch sprechende Menschen fälschlich als Grammatikfehler oder auch einfache Aussprachefehler identifiziert werden. Um den Schülerinnen und Schüler gewinnbringend zu helfen, ist hierbei unabdingbar, sich mit der Herkunftssprache auseinander zu setzen.

Dieser Abschnitt ist unterteilt in einen Dreischritt, der als Herangehensweise im Umgang mit der Aussprache ratsam erscheint. So startet man idealerweise mit der Diagnose der Aussprache und erfährt mehr über die unterschiedlichen Kategorien der Sprachen, Silbennutzung usw.
Danach folgt die Übungstypologie der Ausspracheschulung. Hier wird eine exemplarische Übungsreihe dargelegt. Die Erklärungen unterstützen kleine Videosequenzen.
Im Anschluss widmen wir uns den Tipps und Tricks und damit konkreten Übungen in der Ausspracheschulung. Dort finden Sie elf konkrete Übungen, die mit Videos veranschaulicht werden.