FotoNetzwerkneu2Besonders in Übergangsklassen ist es hilfreich, sich als Lehrkraft ein Netzwerk an Kooperationspartnern zu schaffen.

Zur besseren Übersicht wird an dieser Stelle zwischen Kooperationspartnern für Sie als Lehrkraft, für Ihre Elternarbeit und für die Beratung und Unterstützung Ihrer Schülerinnen und Schüler unterschieden.

Nur durch die Zusammenarbeit mit professionellen externen Institutionen können Sie den Herausforderungen Ihrer täglichen Arbeit gerecht werden. Denn nicht für jede Frage der heterogenen Schülerschaft  sind die Antworten schnell gefunden.

Viele Institutionen arbeiten mit unterschiedlichen Zielgruppen jeden Alters und bieten Projekte für verschiedene Lebensabschnitte an. Es lohnt sich, auf den Webseiten der Anbieter zu stöbern, um sich über das vielfältige Angebot zu informieren.

Das Aufbauen eines Netzwerks braucht Zeit und optimiert sich durch Erfahrungen. Die Angaben haben nicht den Anspruch auf Vollständigkeit. Gerne erweitern wir die Liste mit zusätzlichen Adressen, die sich in Ihrer Praxis bereits bewährt haben. Schreiben Sie uns!